ANUNDO_PARK

WOHNEN VON MORGEN

Neue Perspektiven mit 55+: Gestalten Sie Ihren nächsten Lebensabschnitt! Unser innovatives Wohnprojekt in Mannheim ist speziell für unsere Generation konzipiert. Egal, ob Sie sich als Paar oder als Einzelperson neu orientieren: die perfekte Lage am Park der Bundesgartenschau, die besondere Architektur, der hohe Standard, unser Service im Haus, und nicht zuletzt eine inspirierende Gemeinschaft machen es Ihnen leicht, hier etwas ganz Neues zu beginnen – und dabei viel Lebensqualität zu gewinnen.

Wenn Sie nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft aktiv und selbstbestimmt leben möchten, dann sollte Sie sich unsere Exposés ansehen.

Oder kommen Sie uns doch einfach besuchen:
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!

+MIETWOHNUNG 82.1.6

1,5-ZKB

FÜR 1 PERSON

39 m2
320 € KALTMIETE

Bodentiefe Fenster mit französischen Balkonen · Lift · barrierefrei · Keller · GemeinschaftsDach-terrasse/Garten

+Mietwohnung 83.3.3

Herrliche 2,5-ZKB

für 1 oder 2 Personen

79 m2
1.354 € KALTMIETE

Balkon/garten · Lift · barrierefrei · Keller

+MietWohnung 82.4.6

Besondere 2,5-ZKB

für 2 Personen

89 m2
1.535 € KALTMIETE

Balkon/garten · Lift · barrierefrei · Keller

+MietWohnung 83.3.2

Traumhafte 3,5-ZKB

für 2 Personen

114 m2
1.960 € KALTMIETE

Balkon/garten · Lift · barrierefrei · Keller · Gäste WC

Anundo Park

ADRESSE

LEONIE-OSSOWSKI-PROMENADE 1, KÄFERTAL, 68309 MANNHEIM

55 Einheiten

54 Wohnungen
1 Gewerbeeinheit

Bezugstermin

1. März 2023

Preisbeispiele

Kaltmiete 325 € – 2.318 €
Preis/m² ab 8,35 €

ÜBERSICHT

GEMEINSCHAFTSRÄUME

ÜBERSICHT

DER FLÄCHENPLAN

ÜBERSICHT

DER FLÄCHENPLAN

Wir machen es Ihnen leicht, etwas Neues anzufangen: mit unserem innovativen Wohnprojekt ANUNDO_Park auf Spinelli in Mannheim. Ob zu zweit oder alleinstehend: Sie gewinnen viel, auch wenn Sie vielleicht auf einige gewohnte Quadratmeter verzichten. Denn ANUNDO_ Park ist die erste ernstzunehmende Alternative zu Ihren alten Räumen, die Ihnen vielleicht zu groß geworden sind. Sie werfen Ballast ab und erhalten dafür so viel mehr von dem, was wirklich wichtig ist: mehr Lebensqualität, mehr Leichtigkeit, mehr soziales Leben! Komfortables Wohnen in herausragender Architektur, mit unverbautem Blick auf den Park der Bundesgartenschau 2023. Außerdem haben Sie dank unseres neuartigen Konzeptes im ANUNDO_Park auch perfekt für alles vorgesorgt, was später vielleicht noch kommen kann.

Urban und doch mitten im Grünen gelegen. In einem innovativen Wohnprojekt – mit Räumen für alles, vom Handwerk über Sport bis hin zur Musik oder für den Besuch der Kinder. Mit einer großen Dachterrasse für den Sommer und einem zweistöckigen Kaminzimmer für den Winter. Mit einem Serviceangebot, das Ihnen das Leben angenehmer und leichter macht. In einer Nachbarschaft mit Gleichgesinnten, Kindern oder Freunden, die wie Sie einfach das Leben genießen möchten: das ist die Idee von ANUNDO Park.

+

WOHNEN
IN BESTER
LAGE+

Ankommen, wo Weite ist:

In ANUNDO_Park kommt die Natur bis an die Haustür – und holt dort jeden ab, der sich Freiräume zum Durchatmen, zum Sport oder zur Erholung wünscht. Mit freiem, unverbaubarem Blick auf die riesige Grünanlage des BUGA-Geländes – inklusive direktem Zugang. Mit einem rund 1.000 qm großen Freibereich mit hoher Aufenthaltsqualität und einer verkehrsberuhigten Promenade.

Mit einer Fahrradschnellstraße und kurzen Wegen in die Innenstadt, ob zum Einkaufen, ins Theater oder ins Kino. Mit allem, was Sie brauchen, um die Ecke: Die Anbindung an die Öffentlichen Verkehrsmittel, Einkaufsgelegenheiten, Restaurants sowie Ärzte und eine Apotheke garantieren Ihnen eine hohe Lebensqualität.

+
RUND 1.000 QM
FREIBEREICH MIT HOHER
AUFENTHALTSQUALITÄT

+
VERKEHRSBERUHIGTE
PROMENADE

+
DIREKTER ZUGANG ZUM
PARK VOR DER TÜR

+
UNVERBAUBARER BLICK

+
RUND 1.000 QM
FREIBEREICH MIT HOHER
AUFENTHALTSQUALITÄT

+
VERKEHRSBERUHIGTE
PROMENADE

+
DIREKTER ZUGANG ZUM
PARK VOR DER TÜR

+
UNVERBAUBARER BLICK

KOMFORTABLE WOHNUNGEN IN STILVOLLER ARCHITEKTUR.+
KOMFORTABLE WOHNUNGEN IN STILVOLLER ARCHITEKTUR.+
KOMFORTABLE WOHNUNGEN IN STILVOLLER ARCHITEKTUR.+

Wir bauen Häuser, in denen wir selbst gerne wohnen würden: mit individuellen Wohnungsgrundrissen, lichtdurchfluteten Räumen und einer hochwertigen Ausstattung. Denn wir möchten Orte schaffen, an denen Menschen sich wohl fühlen. Wo sie einfach sie selbst sein können. An denen sie gerne miteinander leben. Deshalb haben wir ANUNDO_Park kreiert

Durchdacht bis ins Detail. Zum Beispiel die komfortable Fußbodenheizung unter dem Echtholz-Parkett: Das heißt mehr Stellfläche im Inneren, da keine Heizkörper benötigt werden. Oder die bodentiefen Holz-Alu-Fenster, die sehr viel Tageslicht ins Haus holen. Kontrollierte Abluftanlagen halten die Luft rein, die Wasserenthärtungsanlage sorgt für weiches Wasser und vollen Kaffee- oder Teegenuss, und der Öko-Strom vom eigenen Dach ist nicht nur günstig, sondern auch umweltfreundlich.
Die barrierefreien Wohnungen stehen für stufenlose Freiheit. Beide Gebäude verfügen über offene Treppenhäuser mit Aufzug, von dem aus Sie sämtliche Wohnungen und Gemeinschaftsräume schwellenlos erreichen.

+
WOHNGESUNDE
MATERIALIEN

+
FRANZÖSISCHE
BALKONE

+
FUSSBODEN-
HEIZUNG

+
BODENTIEFE
HOLZ-ALU-FENSTER

+
ECHTHOLZ-
PARKETT

LEBENSWERTE
ARCHITEKTUR.+

Innovative Architektur mit Liebe zum Detail: ANUNDO_Park setzt auch architektonisch klare Akzente: puristisch, großzügig, mit moderner Leichtigkeit und geometrischer Klarheit. Die Planung der beiden barrierefreien Stadtvillen berücksichtigt die besondere Lage des Grundstücks: Die 54 Wohnungen mit ihren bodentiefen Fenstern öffnen sich Richtung Bundesgartenschaugelände und ermöglichen entspannte Ausblicke ins Grüne. Alle Gemeinschaftsräume sind liebevoll innenarchitektonisch gestaltet und hochwertig möbliert.

Ebenso durchdachte wie nachhaltige Details wie die Fassadenbegrünung, die Klinkersteine, die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach oder die hochwertige mineralische Dämmung bedeuten Wohlbefinden für alle Sinne. Eine Qualität, die sich sehen, riechen, hören und anfassen lässt. Die wohngesunde Ausrichtung sorgt dafür, dass Sie das Wohlfühlklima in Ihren Räumen mit gutem Gewissen genießen können. Die Kombination aus Wärmedämmstandard KfW 55 und Fernwärme als Energieträger sichert langfristig unschlagbar günstige Heizkosten.

ZWEI HÄUSER:

  • 54 WOHNUNGEN
  • 3.900 QM WOHNFLÄCHE
  • CA. 300 QM GEMEINSCHAFTLICHE FLÄCHE
  • ÖFFENTLICHES RESTAURANT
  • LANGLEBIGE KLINKER- UND
    BACKSTEINFASSADE
  • MINERALISCHE DÄMMSTOFFE
  • LOGGIEN UND DACHTERRASSEN
  • FASSADENBEGRÜNUNGEN IM INNENHOF
  • NISTPLÄTZE FÜR FASSADENBRÜTENDE VÖGEL
  • EINSATZ VON RECYCLING-BETON
RÄUME, DIE INSPIRIEREN.+

ANUNDO_Park bedeutet mehr Raum für Sie. Unser innovatives Wohnkonzept bietet Ihnen mehr Freiraum für das, was Ihnen wirklich wichtig ist. 

In ANUNDO_Park müssen Sie nichts aufgeben. Im Gegenteil: Sie bekommen noch etwas dazu. Eine 50 m2 große Dachterrasse mit Blick ins Grüne und mit einer Grillküche, ein Fitnessbereich mit Sauna, eine zweistöckige Bibliothek mit Kamin, Projekträume, ein Gästeappartement, ein Musikzimmer, eine Werkstatt und eine Fahrradtiefgarage können von allen Bewohnern genutzt werden.

Der Innenhof wird mit Yogawiese, Hochbeeten und Sitzbereichen gestaltet. Die Infrastruktur steht allen gemeinschaftlich, in Gruppen oder auch mal privat zur Verfügung. Die Gemeinschaftsflächen bieten den Rahmen für ein buntes und offenes Zusammenleben, das alle inspiriert.

Wohnen mit Gemeinschaft heißt dabei nicht, seine Privatsphäre aufzugeben. Vielmehr geht es darum, über das normale Wohnen hinaus nette Leute und Freunde um sich zu haben. Denn Zugehörigkeit und Selbstwirksamkeit sind der Schlüssel zu einem glücklichen Leben.

UNSER SERVICE+: WOHNEN MIT ALLEM KOMFORT.
UNSER SERVICE+: WOHNEN MIT ALLEM KOMFORT.

Dafür sorgen auch unsere Services: Das großzügige Foyer ist das Herz des Hauses. Hier steht Ihnen ein Service-Team zur Verfügung, das sich um Sie und Ihre Wünsche kümmert. Ob Erledigungen, Instandhaltung oder individuelle Hilfe: Es verwaltet die Infrastruktur und ist Ihr Ansprechpartner. Und das alles für eine Servicepauschale von nur 49 € im Monat.

  • PAKETANNAHMEN, ERLEDIGUNGEN
  • TECHNIK, WARTUNG, INSTANDHALTUNG
  • REINIGUNG, ORDNUNG
  • GARTEN- UND SAISONARBEITEN
  • RAUMBUCHUNGEN MIT VOR- UND NACHBEREITUNGEN
  • ORGANISATION VON VERANSTALTUNGEN
  • REALISIERUNGSHELFER FÜR IDEEN
  • SCHRIFTVERKEHR BUCHUNGEN / TICKETING
  • VERTRAGSPARTNERSCHAFTEN (Z.B. FÜR REINIGUNG, TAXI, TECHNIK, ÄRZTE …)
  • ANSPRECHPARTNER FÜR FAMILIEN-ANGEHÖRIGE, NOTFALL-ERSTHELFER
  • UMZUGSSERVICE

WOHNEN MIT
GEMEINSCHAFT – UND
MIT PRIVATSPHÄRE.

Gemeinsamkeiten verbinden: ANUNDO_Park auf Spinelli ist konzipiert als eine funktionierende Gemeinschaft von Bewohnern, die sich wohlgesonnen begegnen.

Mit Sinn und Verstand: Unser Projekt wird begleitet von dem renommierten Neurobiologen Gerald Hüther und der Akademie für Potentialentfaltung.

www.akademiefuerpotentialentfaltung.org/begleitprojekte/
Den Aufbau der Mietergemeinschaft unterstützt auf bunte Art und Weise die Mediatorin Maria Holm.
https://www.mariaholm-mediation.de

Eine besondere Wohn-Kultur.

Die Wohnungen werden bewusst vermietet und das Objekt von den Inhabern betrieben. Denn ANUNDO_Park ist kein Spekulationsobjekt, sondern ein Projekt, das von einer Kultur von Wohlwollen und Toleranz geprägt ist.

DAS LEBEN
NEU DENKEN.

Natürlich ist es ein großer Schritt. Aber einer, der Ihr Leben bereichern wird: Wohnen in ANUNDO_Park heißt, neben dem Privatleben Teil einer Gemeinschaft zu sein, die Inspiration bietet und das Leben bereichert. Aus diesem Grund haben wir ANUNDO entwickelt.

„Der Verzicht nimmt nicht. Der Verzicht gibt. Er gibt die unerschöpfliche Kraft des Einfachen.“

Die Worte finden sich in Martin Heideggers Schrift „Der Feldweg“. Eine einfache Lebensweise ist eine Kraftquelle, weil sie sich auf das Wesentliche konzentriert und sich von dem, was man nicht braucht, befreit hat. „Wer viel sammelt, verliert notwendig Wesentliches“, hatte Laotse gesagt. Und Sokrates betete zu den Göttern, man möge ihm nur so viel geben, als er ohne Mühe tragen könne. Zu viel Besitz belastet und seine Verwaltung und Sicherung braucht Zeit, Kraft und Energie. Was man an unnötigem Ballast abwirft, gewinnt man an innerer Freiheit.

Quelle: massundmitte.de

Wir wissen, dass wir ein ganz besonderes Wohnprojekt realisieren, zu dem Sie sicherlich noch Fragen haben. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen darüber zu reden.

CARINA KREY
Architektin und Baubiologin

ALEXANDER DÖRING
Diplom-Kaufmann

Scroll to Top
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

INTERESSENSBEKUNDUNG











    +

    Wir realisieren
    Architektur
    mit Platz für
    Begegnungen,
    Austausch und
    Miteinander.

    WIE WOLLEN WIR WOHNEN?

    Die Antworten darauf sind vielfältig. Gemeinsam ist allen der Wunsch nach Leichtigkeit und mitten im Leben zu sein. Und das am liebsten in wertiger Architektur. >

    +

    RAUS AUS DEM EIGENHEIM,
    REIN INS LEBEN.

    So stellen sich viele Individualisten der Generation 55+ ihr Wohnen der Zukunft vor. Im städtischen Ambiente, denn hier locken Kultur, Freizeitangebote, eine gute Infrastruktur und beste medizinische Versorgung. Die Wohnform: Eine abgeschlossene Wohneinheit und vor allem soziales Leben, am besten alles zusammen unter einem Dach und mit wenig Ballast. Das ist die Herausforderung.

    Fragt man Menschen, was sie glücklich macht, werden überraschend selten materielle Wünsche genannt. Glück hat für viele etwas mit einem lebendigen, wertschätzenden sozialen Netz zu tun, mit Familie und guten Freunden. Oder mit selbstbestimmtem Leben, das auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist und Freiräume bietet. Auch Gesundheit, Sicherheit und ein Sinn im Leben werden oft genannt. Dazu Heimat, ein Ort, an dem man sich Zuhause fühlt.

    Die Einen möchten ihr Leben genießen und sich mehr gönnen, jetzt, da die Kinder aus dem Haus sind. Andere wünschen sich mehr Zeit für die Enkel, soziales Engagement oder gesellschaftliche Aktivitäten. Wieder andere haben den Wunsch, ihr Wissen zu erweitern, mehr für die eigene Gesundheit zu tun oder entspannt Einkaufen und Kultur zu genießen.

    Oder Freundschaften zu pflegen und Menschen um sich zu scharen, die wichtig sind. Und die meisten wünschen sich, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu leben, auch wenn man nicht mehr so fit ist wie heute. Stadtplaner stehen somit vor der Herausforderung, Strukturen zu etablieren, um diese heterogenen Bedürfnisse zu erfüllen und somit die urbane Resilienz zu stärken. Hierfür braucht es innovative Konzepte. Gebäude, die unter einem Dach private, gemeinschaftliche und öffentliche Flächen vereinen. Mit flexiblen Wohnungszuschnitten, lebendigen Nachbarschaften und im Idealfall Funktionen für das ganze Quartier.

    Zu Glück siehe auch: Stefan Sagmeister, The happy show

    Die Vorteile von Anundo

    Die Vorteile von Anundo

    URBANE LAGE ▪ KEIN RENOVIERUNGSSTAU ▪ KEINE VERWALTUNGSARBEIT ▪ LEBENDIGES VIERTEL ▪ NAHE AN ALLEN VERSORGUNGEN ▪ WOHNGESUNDE UND NACHHALTIGE MATERIALIEN ▪ ANSPRECHPARTNER FÜR MEDIZINISCHES ▪ IMMER JEMAND DA ▪ PLATZ FÜR GÄSTE ▪ GLEICHGESINNTE UND SOZIALES NETZ ▪ GEBRAUCHT WERDEN ▪ AUSGEZEICHNETE ARCHITEKTUR ▪ ZEITUNG LESEN WIE IM KAFFEEHAUS ▪ INSPIRATION ▪ BARRIEREFREI ▪ AUSTAUSCH ▪ ERFAHRUNGSWISSEN NUTZEN

    +

    +

    WOHNEN NACH WUNSCH

    Bei ANUNDO bekommt man neben privatem Wohnraum Kommunikations- und Aktionsräume zur Nutzung für alle. Menschen leben wohlgesonnen zusammen und genießen den Mehrwert von Gemeinschaft. >

    DAS ZIEL IST ES, DASS DAS ZUSAMMENLEBEN IN STÄDTEN BUNTER, WERTVOLLER UND WÄRMER WIRD.

    Hochwertige Architektur braucht ein zukunftsweisendes Innenleben. Es gibt private Wohnungen unterschiedlichster Größen und Zuschnitte. Dazu Flächen um sich zu treffen, aktiv zu werden oder zu verweilen. Und Räume zur temporären Nutzung, die allen zur Verfügung stehen und die man nur zahlt, wenn man sie nutzt. Außerdem ein einladendes Foyer mit Rezeption, die Zentrale als Herz des Hauses. Hier und im Innenhof ist Platz für Interaktion und Austausch mit dem Quartier. Wohnungsnahe Dienstleistungen stehen auf Wunsch zur Verfügung.

    ANUNDO Objekte werden von der Eigentümerschaft betrieben und die Wohnungen sind zur Miete. Durch das Teilen und gemeinsame Nutzen hat man mehr als man zahlt und ist in einer Gemeinschaft aufgehoben, ohne auf seine Individualität zu verzichten.

    Alle Räume sind barrierefrei, vom kleinen Appartement bis zur großzügigen Mehrzimmerwohnung mit Dachterrasse. So lässt sich das Ziel verwirklichen, Menschen bis ins hohe Alter ein Zuhause zu geben. 

    Räumliche Flexibilität ist ein entscheidender Vorteil von ANUNDO, im Vergleich zur klassischen Eigentumswohnung in der Stadt. Vor allem in Kombination mit den Services, die ergänzend zum Wohnraum angeboten werden.

    Die Wohnlagen sind innerstädtisch, dort wo sich Funktionen des täglichen Lebens, Kultur- und Sportangebote leicht erreichen lassen. Als neue Objekte mit höherer Dichte und geringerem Ressourcenbedarf sind sie zudem umweltverträglicher und nachhaltiger in ihrer Ökobilanz als klassische Einfamilienhäuser in der Peripherie.

    Rund um Anundo

    Gemeinschaft

    • NETZWERK GLEICHGESINNTER
    • BESONDERE RÄUME TEILEN
    • PLATTFORM ZU ANWENDUNG VON ERFAHRUNGSWISSEN

    DIENSTLEISTUNGEN

    • SERVICE RUND UMS WOHNEN
    • HAUSMANAGEMENT
    • LEBENSLANGES WOHNEN OHNE BALLAST

    URBANITÄT

    • URBANER STANDORT MIT RUHIGEM RÜCKZUGSBEREICH
    • NÄHE ZU KULTUR, EINKAUF, MEDIZIN
    • MITTEN IM LEBEN

    ARCHITEKTUR

    • INDUVIDUELLE RAUMKONZEPTE
    • MODERNE HAUSTECHNIK, BAUBIOLOGISCHE MATERIALIEN
    • BARRIEREFREIHEIT

    +

    WOHNEN MIT SERVICE

    Gut versorgt und ohne Ballast wohnen zu können steigert die Lebensqualität enorm. Wohnen mit Service bedeutet ein qualifiziertes Team zur Verfügung zu haben, welches das Leben leichter macht. >

    +

    Das Service-Team organisiert Aktivitäten und Veranstaltungen, und es hat die Gemeinschaft im Blick, denn auch eine gute Gemeinschaft braucht manchmal Anregungen. Und natürlich ist es für die persönlichen Belange der Bewohner da und hält das Haus in Ordnung.

    Herz des Hauses ist die Zentrale, eine Rezeption mit kompetenten Ansprechpartnern. Hier findet man Unterstützung aller Art, wenn man sie wünscht. Vom Reservieren über Reparieren bis zum Fest organisieren oder auch nur das Auto aus der Garage holen. Dazu Haushaltshilfen vermitteln, Lieferungen entgegennehmen,

    Schriftverkehr erledigen, informieren, recherchieren, E-Bike-Lastenfahrräder verleihen oder einfach nach dem Rechten schauen, wenn man einmal länger weg ist. Auch für medizinische Fragen sind Ansprechpartner bereit.

    Eine Besonderheit ist die „Plattform für Erfahrungswissen“, bei der jeder sein Können und Wissen zum Nutzen der Gemeinschaft, dem Quartier oder der Stadtgesellschaft einbringen kann. Oder er nimmt das von anderen in Anspruch, wenn es beiden passt.

    KONZEPT UND SERVICE-ANGEBOTE WERDEN IMMER WIEDER AM TATSÄCHLICHEN BEDARF DER BEWOHNER AUSGERICHTET.

    +

    +

    WOHNEN MIT GEMEINSCHAFT

    Leben mit einem sozialen Netz angenehmer Menschen in einer Kultur, die von Wohlwollen und Toleranz geprägt ist. >

    Das ist viel mehr als nur Wohnen.

    Studien zeigen, dass Menschen, die mehr soziale Kontakte pflegen, zufriedener und gesünder leben und dazu auch noch älter werden. Viele Menschen haben Erfahrungen in Wohngemeinschaften gesammelt, Küchen und Wohnzimmer mit anderen geteilt und diskutieren heute mit Freunden, ob und wie solche Wohnformen im jetzigen Alter und in Zukunft funktionieren könnten. Denn das Miteinander-vertraut-Sein und das positive Lebensgefühl durch die Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft wünschen sich viele auch für ihre zweite Lebenshälfte.

    DIESEM GEDANKEN FOLGT ANUNDO UND REALISIERT INNOVATIVE WOHNKONZEPTE FÜR MENSCHEN, DIE EINE PASSENDE MISCHUNG AUS PRIVAT UND GEMEINSAM SUCHEN.

    Es ist das Ziel, dass Menschen, die unter einem Dach wohnen, sich kennen und wohlgesonnen miteinander umgehen. Im Idealfall entstehen Freundschaften. Soziologen sprechen vom „Haus der 100“ und meinen, dass ab dieser Anzahl von Bewohnern jeder bereichernde Kontakt knüpfen kann.

    Vielfältige Gemeinschaftsflächen bieten den Rahmen für ein buntes und offenes Zusammenleben, das alle inspiriert. Die Altersstruktur umfasst zwei Generationen und das Alter von etwa 50 bis über 90 Jahre.

    Wohnen mit Gemeinschaft heißt dabei nicht Privatsphäre aufzugeben. Vielmehr geht es darum, über das normale Wohnen hinaus nette Leute und Freunde um sich zu haben, ohne dass man alle Kontakte aufwändig organisieren muss. Dieses Miteinander wird bei ANUNDO unterstützt, indem gemeinschaftliche Aktivitäten von der Zentrale initiiert und organisiert werden und die Architektur entsprechend konzipiert ist.

    Jeder kann mit Freunden auf der Dachterrasse feiern, die Werkstatt im Garten und die multifunktionalen Projekträume nutzen oder im gemeinsamen Kaminzimmer lesen. Auch für sportliche Aktivitäten sind Räume und Möglichkeiten geboten.

    DIESEM GEDANKEN FOLGT ANUNDO UND REALISIERT INNOVATIVE WOHNKONZEPTE FÜR MENSCHEN, DIE EINE PASSENDE MISCHUNG AUS PRIVAT UND GEMEINSAM SUCHEN.

    Es ist das Ziel, dass Menschen, die unter einem Dach woh-nen, sich kennen und wohlgesonnen miteinander umgehen. Im Idealfall entstehen Freundschaften. Soziologen sprechen vom „Haus der 100“ und meinen, dass ab dieser Anzahl von Bewohnern jeder bereichernde Kontakt knüpfen kann.

    WOHNEN MIT GEMEINSCHAFT PASST SEHR GUT FÜR MENSCHEN, DEREN SOZIOKULTURELLE GRUNDORIENTIERUNG ZWISCHEN HABEN & GENIESSEN UND MACHEN & ERLEBEN LIEGT.

    WOHNEN MIT GEMEINSCHAFT IST NICHT FÜR JEDEN DIE RICHTIGE WAHL. FÜR MENSCHEN, DEREN SOZIOKULTURELLE GRUNDORIENTIERUNG ZWISCHEN HABEN & GENIESSEN UND MACHEN & ERLEBEN LIEGT, PASST SIE JEDOCH BESTIMMT.

    DIE SINUS-MILIEUS® IN DEUTSCHLAND 2020 SOZIALE LAGE UND GRUNDORIENTIERUNG

    Quelle: SINUS Markt- und
    Sozialforschung GmbH, Heidelberg, 2016,
    www.sinus-institut.de

    DIE SINUS-MILIEUS® IN DEUTSCHLAND 2020 SOZIALE LAGE UND GRUNDORIENTIERUNG

    Quelle: SINUS Markt- und
    Sozialforschung GmbH, Heidelberg, 2016,
    www.sinus-institut.de

    +

    ARCHITEKTUR UND UMFELD

    Zeitgemäße Wohngebäude bringen Menschen in urbaner Lage zusammen: Stimmungsvoll und barrierefrei, suffizient und ressourcenschonend, mit smarter Technologie und nachhaltigen Materialien. >

    +

    Anundo bringt
    Menschen zusammen.

    Zukunftsweisende Architektur stiftet Identität, ist selbstbewusst, sozial, bereichernd und lebenswert. Sie entwickelt zeitgemäße Lösungen – mit ästhetischen und zugleich funktionalen Gebäuden. Gebäuden, die warm und freundlich wirken, die Menschen eine neue Heimat geben und ihre Bewohner mit Stolz auf ihr Zuhause erfüllen. Davon profitieren unsere Städte. Sie brauchen Architektur, die verbindet und die sich bei einem beschränkten Angebot von Flächen dem Wandel anpassen, ohne an Qualität zu verlieren.

    Bei ANUNDO liegt der Fokus zudem auf dem Zauber des Zwischenraums zwischen innen und außen, dem Privaten und dem Öffentlichen: Neben privaten Wohnflächen gibt es auch alternierend nutzbare Wohnflächen wie Gäste- und Arbeitszimmer plus Zonen für das Zusammenleben wie Bibliotheken und Lounges. Und multifunktionale Räume für Feiern oder kulturelle Events. Dazu Projekträume, Musikzimmer, Fitnessbereiche und Dachterrassen. 

    Auch üblicherweise untergenutzte Flächen wie Eingänge, Treppenhäuser oder Aufzüge sind in ihrer Gestaltung von dem kommunikativen Aspekt inspiriert. Das Foyer als halböffentlicher Raum lädt ein wie das eines guten Hotels.

    Kurzum: Angebote, die das Miteinander stärken, Nachbarschaften entstehen lassen und das Gebäude mit dem Quartier verbinden.

    Neben der Optimierung der Flächennutzung schont gute Architektur natürliche Ressourcen. Beim Bau finden nach Möglichkeit nachhaltige, lokal produzierte und wohngesunde Materialien Verwendung. Moderne Haustechnik von ökologisch ausgerichteten Heizsystemen bis hin zu begrünten Dächern mit Photovoltaik zum Eigenverbrauch unterstützen den nachhaltigen Ansatz.

    auu_img_1

    +